Und hier, wie versprochen, einige Impressionen von den neuesten Tapetenkollektionen. Als erstes: meine wunderbaren Wall&Deco Tapeten, die ja als normale, wie auch als wasserfeste Tapete in der fugenlose Dusche verwandt werden können, genau wie ein wasserfester Putz. Die aktuellen Motive wurden erstmals in Paris vorgestellt. Ganz neu gibt es jetzt auch passende Wandfarben zu den Tapeten. Gerne berate ich Sie persönlich bei allen Fragen um die Wandgestaltung. Hier einige der neuen Wall&Deco 2017 Motive:

In Paris habe ich auch die Kollektion von Elitis, die einfach traumhaft schöne Tapeten und Stoffe herstellen, gesehen und habe mich in eine Bestimmte verliebt:

Océania

Die Meeresbrise ändert schnell ihr Gesicht und der azurblaue Himmel bedeckt sich mit schweren Wolken, ein Tropensturm zieht auf. Der Mensch geht seiner Arbeit nach, er trotzt der Kraft des Windes und des Regens, der auf ihn niederprasselt und Spuren auf seiner Arbeit hinterlässt. «Océania» ist die Frucht dieses faszinierenden Triptychons: Bananenfasern, Palmenholz und grobe Strukturen, die unentwegt den Naturgewalten ausgeliefert sind, werden durch uraltes Erfahrungswissen gebändigt.

(Das stammt nicht von mir, sondern von Elitis :-)).

Wer mag mal eine Wand mit dieser tollen Tapete verWANDeln? Ein Triptichon aus Bananenfasern, Palmenholz und grobe Strukturen, die unentwegt den Naturgewalten ausgeliefert sind, werden durch uraltes Erfahrungswissen gebändigt. Hätte ich nicht schöner ausdrücken können.

 

Workshops Kunst & Handwerk

Heute fand der Workshop „Kalkputz“ bei mir statt. Ich sage es ganz ehrlich: es war mein erstes Seminar zu dem Thema und ich habe mir endlos viele Gedanken um den Ablauf, Techniken, Trocknungszeiten, Versiegelungen und Farbtöne gemacht.Überlegt, ob die angesetze Zeit reicht oder viel zu lang ist, die Teilnehmer sich beeilen müssen oder gelangweit sind und, und, und. Also, wir haben eine halbe Stunde länger gemacht, keiner hat sich gelangweilt, im Gegenteil, alle waren sehr begeistert, haben mit den verschiedenen Putzen, Prägetechniken, natürlichen und metallischen Wachsen herumprobiert, Erfahrung gesammelt und unter Anleitung tolle Ergebnisse erzielt. Lustigster Spruch einer Teilnehmerin: „Also, Putzen kann ich. Was soll denn hier schief gehen?“ So nett, dass sich viele Teilnehmer aus anderen Seminaren wieder getroffen haben. So langsam entwickelt sich eine kleine VerWANDlungs-Freunde-Gemeinde :). Hier finden Sie den laufenden Kalender Workshops Kunst und Handwerk, wenn auch Sie Lust bekommen haben. Heutige Eindrücke:

 

 

Und zum guten Schluß noch ein paar neue Fotos aus meinem Showroom, der durch einige neue Endrücke bereichert wird:

Möbel von african avandgart, Designmöbel aus Afrika und meine Lieblingsbälle Vluf, die ich in Paris gefunden haben und die Peter, der Freud unserer Tochter Fee gerade ausprobiert, als ich eben die Fotos machen wollte.

 

So, das wars jetzt erstmal. Morgen steht der 1. Karnevalszug in Schweinheim bei unseren Freunden an, nächste Woche geht es für 3 Tage nach Oxford Annie Sloan treffen (ich bin mal gespannt ob es genauso witzig wird wie letztes Mal), Freitag sind wir in Münster zur Präsentation von Fee’s eigener Farbkollektion anläßlich ihrer Zwischenprüfung an der Akademie für Gestaltung und dann kommt die 5. Jahreszeit. Bei uns läuft schon ständig die kölsche Musik und wir laden alle ein, am Karnevals Sonntag bei uns in der Werkstatt an der „Kohlmann`s Castle After Zoch Party“ teilzunehmen! Wer Spaß am Feiern und Tanzen hat ist dort sehr willkommen. Infos gibt es hier bei facebook.

In diesem Sinne, auf das es nie langweilig wird in unserem Leben, wünsche ich eine tolle, wer mag auch jecke aber vor allem eine farbenfrohe, fröhliche Zeit!

Herzliche Güße,

Ursula Kohlmann