Einen Neubau trotz klarer Linien warm und gemütlich gestalten und das mit wohngesunden Materialien? Wir zeigen wie es funktioniert.

Im letzten Jahr hatten wir einen interessanten Auftrag in Wachtberg bei Bonn. Ein Fertighaus- Neubau für ein Ehepaar. Ein großes Anliegen der Bauherren war, dass es trotz klaren, schnörkellosen Formen doch auf jeden Fall gemütlich und warm werden soll. Die Aussage der Kundin: ich möchte ein Landhaus im Bauhaus. So habe ich schon bei der Planung mitgeholfen, Fliesen, Böden, Fensterfarbe etc. auszuwählen damit das Haus individueller wird als der übliche „weisse Fassade, graue Fenster“- Neubau.

Mineralputz auf der Focuswand

Mineralputz auf der Focuswand

Als Materialien kamen nur nachhaltige, wohngesunde Farben und Putze in Frage. So wurden die Schlaf- und Arbeitsräume in Mineralfarben aus unserer eigenen Kollektion gestrichen, die Wohnräume und das Treppenhaus in Kalkputz gestaltet. Einzelne Wände, die als Farbakzente Highlights setzen, haben wir in unserem Mineralputz EdelStein verputzt und mit einer Wachsseife versiegelt. Siehe Bild oben, hier ist die Focuswand in einem matten Grau-Aubergine verspachtelt.

Lichtakzente an der Focuswand

Lichtakzente an der Focuswand

Wandgestaltung mit natürlich, schönen Materialien

Unser EdelKalk in dem Farbton Naturseide bildet die Grundlage der Wandgestaltung und schafft ein neutrales Wohlfühlklima, das mit vielen Farbtönen kombiniert werden kann.

EdelKalkputz

EdelKalkputz

EdelKalkputz

EdelKalkputz

Im Treppenhaus wurde die große Wand über beide Etagen auch in Mineralputz EdelStein natur im Farbton Sienabraun verputzt. Sie schafft viel Wärme und bietet einen attraktiven Hintergrund für die freischwingende Holztreppe.

Mineralputz EdelStein im Treppenhaus

Mineralputz EdelStein im Treppenhaus

Schaut man in die erste Etage überrascht die Stirnwand mit einer Tapete von Wallpepper, die ein bisschen italienisches Flair in das Haus bringt. Die Farbtöne der Tapete finden sich überall wieder.

Blick vom 1. OG nach unten

Blick vom 1. OG nach unten

Tapete von Wallpepper

Tapete von Wallpepper

Das gemütliche Kaminzimmer hinter der Stirnwand greift die Farbe der Tapete wieder auf.

Mineralputz in Abendrot

Mineralputz in Abendrot

Die Bäder sind auch in einer Kombination aus EdelKalk und Mineralputz gestaltet. Die natürlichen Farben sind ein roter Faden im ganzen Haus.

Mineralputz Sienabraun

Mineralputz Sienabraun

Kleine farbliche Ausnahme bildet das Gäste WC, das in einem wunderschönen Blauton gespachtelt wurde. Passend dazu eine Tapete von Wall&Deco – mit der weissen Keramik fröhlich und frisch.

Mineralputz und Tapete

Mineralputz und Tapete

Mineralputz und Tapete

Auch die Decke ist in Mineralputz „Wolkenlos“ gespachtelt.

Na, was denkt ihr? Ist der Spagat zwischen Land- und Bauhaus gelungen? Es ist auf jeden Fall kein 0815 Haus sondern bietet in jedem Raum eine Besonderheit, eine unerwartete Farbe oder ein attraktives Motiv. Es hat riesen Spaß gemacht dieses Haus zu designen, da die Bauherren auch immer sehr aufgeschlossen waren für unsere Ideen und wir gemeinsam wirklich etwas Schönes geschaffen haben.

Die Bauherren fühlen sich auf jeden Fall sehr wohl und genießen ihr Leben ihrem neuen Haus. Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals ganz herzlich für die extrem nette Zusammenarbeit und für die Gelegenheit, diese schönen Fotos machen zu dürfen. (Wie immer von unseren Fotografin Julika Hardegen.)

Die geschickte Licht- sowie Audio/Videoplanung erfolgte von unserem Partner TID Concept.

So, das war der Start ins neue Jahr. Freut euch auf viele neue, spannende Projekte und schaut doch mal bei uns vorbei! Hier findet ihr alle Möglichkeiten, wie ihr mit unseren Leistungen eure vier Wände verschönern könnt.

In diesem Sinne, ein farbenfrohes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr!

Treibt es bunt!

Eure Malermeisterin Ursula Kohlmann

PS: Wollt ihr wissen welche Farben dieses Jahr modern sind? Dann lest doch meinen Beitrag über die Trendfarben 2021