Bereits zum 15. Mal wurde Ende letzten Jahres die Farbtrends für 2018 präsentiert. Die Experten des Global Aesthetic Center gemeinsam mit internationalen Trendforschern, Designern und Architekten haben den Farbton „Heart Wood“ auserwählt: ein warmer Rosenholzton, eine Mischung aus Taupe und Rosé, der „den Wunsch nach einem einladenden Zuhause voller Behaglichkeit und Wärme widerspiegelt – ein Wunsch, der in weltweit unruhigen Zeiten intensiver ist denn je“, so die Jury.

Und was hat Weltpolitik mit Wandfarben zu tun? „Eine ganze Menge“, erklärt Christine Gottwald, Farbexpertin und Leiterin des Ateliers der Farbe von AkzoNobel. „Wohnen ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Entwicklungen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur prägen jedoch nachhaltig unser Lebensgefühl – und damit auch die Art und Weise, wie wir unser Zuhause einrichten.“

Abschalten von der Hektik des digitalen Alltags

Diese Farbe soll dem digiitalem, rasantem Tempo unsere Zeit entgegenwirken. „Unsere Gesellschaft wandelt sich. Wir sind einer permanenten Informationsflut ausgesetzt, ständig auf Sendung und haben so viele Handlungsoptionen wie noch nie. Je schneller die Welt sich für uns dreht und je intensiver wir kommunizieren, desto wichtiger wird es, dass wir auch mal die Pause-Taste drücken“, beschreibt Christine Gottwald das Bedürfnis vieler Menschen. Diese besonders ruhige Wohlfühlfarbe sorgt dafür, dass man in seinen vier Wänden die Hektik hinter sich lassen kann. Denn das Zuhause soll ja einen Ort darstellen, der einem Kraft und Inspiration gibt, an dem man sich entspannen kann und der den Bewohner herzlich willkommen heißt.

Die entspannte Trendfarbe dieses Jahr hießt „Heart Wood“

Und dieser Wunsch vieler Menschen hat einen Namen bekommen: „Heart Wood“. Ein edles, an Rosenholz erinnerndes Grau/Braun/Rosa vermittelt Wärme und Sicherheit. Kombiniert mit Möbeln und Accessoires aus Holz, dunklem Leder und Kupfer sowie von einer Farbpalette, die von zartem Grau und Pink über kräftige Violett- und Tintentöne bis zu sanftem Kakao-Braun reicht, schafft „Heart Wood“ eine behagliche, harmonische Atmosphäre.

Allerdings hat jeder Mensch seine eigenen Vorlieben, und ob sich jeder mit „Heart Wood“ wohlfühlt sei dahingestellt. Dafür gibt es dann immer noch ergänzende Farbpaletten, so daß doch jeder Charakter einen neuen Trendfarbton als Lieblingsfarbe finden kann. Alle vier Paletten basieren auf der Trendfarbe „Heart Wood“ und bringen zarte und kräftige Töne in eine perfekte Balance. Einen Galerie mit schönen Fotos in den Trendfarben habe ich hier bei Pinterest angelegt.

Alles sehr schöne Wohnfarben, finde ich, die man wunderbar kombinieren kann. Wem das alles ein bisschen zu soft ist kann natürlich auch ein Schwarz, ein Grau oder ein Dunkelblau in Heart Wood’s Nachbarschaft streiohen, so dass spannende Verbindung entstehen. Und ob SIe eine hochwertige Wandfarbe oder einen mineralischen Putz benötigen, wir könenn alles in jedem Farbton mischen. Auch für fugenlose Bäder.

Hier ist eine hübsche Broschüre von Sikkens/Akzo Nobel, mit Fotos und Infos: Colorfutures – Die Trendfarben 2018

Die Pantone Farbe des Jahres für Mode und Werbung ist dieses Jahr „Ultra Violett“

Und dann gibt es ja auch noch die Pantone Farbe des Jahres 2018, die eher für Mode und Werbung als für Wandgestaltungen genutzt wird. Das ist dieses Jahr das kräftige Ultra Violett. Sicher gibt es auch diesen Ton im Wohnbereich einzusetzten. Allerdings ist das eine Farbe, die Männer oft überhaupt nicht leiden können. Vor einiger Zeit wollte eine Kundin gerne ein Violett ins Schlafzimmer streichen. Der völlig entsetze Ehemann echauffierte sich: „Auf keinen Fall, das ist die Farbe unbefriedigter Frauen!“.  Wie dem auch sein, das neue Violett steht laut Leatrice Eiseman, die Geschäftsführerin von Pantone Color Institute, für den unendlich weiten Nachthimmel und seine bezaubernde Mystik. Es symbolisiert weiter Experimentierfreude und Zwangslosigkeit, die Kreativität und Vorstellungskraft von allen Grenzen befreien.

Dann mal los, zum Experimentieren bin ich immer gerne bereit. Und für alle, die vielleicht doch mit Violett leben möchten (es ist tatsächlich nur die Lieblingsfarbe von 1 % der Menschen – wahrscheinlich nur Frauen…) hier ein paar schöne Wohnbeispiele:

Und jetzt ein Extra Angebot: wer Lust hat, seine Räume in einer der neuen Trendfarben zu gestalten melde sich bitte!  Der erste Auftrag bekommt 15% Rabatt, allerdings mit der Auflage, dass ich die Fotos hier präsentieren kann. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Wenn Sie eine Beratung oder ein Farbkonzept benötigen schauen Sie hier. Wir bieten verschiedenene Arten von Beratung an. Online oder bei uns im Atelier.

So, das war’s für heute. Nächste Woche sind wir auf der IMM Cologne. Ich werde berichten, was es für trendige und schöne Neuigkeiten gibt.

Herzliche Grüße und, jetzt sage ich es zum letzten Mal, ein wunderbares, farbenfrohes neues Jahr!

Ihre Ursula Kohlmann

PS: Das neue Workshop Programm ist online. Sichern Sie sich schnell einen der begehrten Plätze! Infos zu den Terminen finden Sie hier.