Nur ein paar Meter von unserer Firma entfernt wurde vor einiger Zeit ein wunderschönes Ladenlokal in einer alten Jugendstilvilla frei. Für die Bonner: gleich am Anfang der Beethovenallee, direkt am Rande des Villenviertes, ehemals Galerie Bentler. Fünf helle Räume mit großen Schaufenstern sowie einer herrlichen alten Eingangstür suchten neue Mieter. Als ich das unserem Team vom Design.Smart.Home Center in Bonn Beuel erzähle waren gleich alle Feuer und Flamme, auch in Bad Godesberg eine Ausstellung fur außergwöhnliche Wohnkonzepte mit einem ähnliches Konzept zu eröffnen. Das bewährte Stammteam war sich schnell einig und wir fanden dann auch bald zusätzliche Partner, um unser Angebot zu erweitern.

Fassade Ecke Beethovenallee/Bürgerstr.

Fassade Ecke Beethovenallee/Bürgerstr.

Im Moment laufen die Renovierungsarbeiten. Es gab schon viele Spekulationen in Godesberg. Alle fragten sich, was da passiert. „Schon wieder ein Handyladen“ habe ich einige Male gehört. Da hat wohl jemand Smart Phone mit Smart Home verwechselt :-). Nein, keine Sorge!

Die Firma V.D. Elektrotechnik macht gerade einen Schweizer Käse aus den Räumlichkeiten. Dadurch, dass später auch viel Technik, Audi/Video vom Feinsten, Sicherheit, Lichtsteuerung etc., halt all das, was ein Smart Home so ausmacht, präsentiert wird, müssen alle Räume neu verkabelt werden. Nach dem Motto „Wenn wir was machen, machen wir es auch richtig“ hat der alte Laden wahrscheinlich noch nie so viele Kabel auf einmal gesehen. Ich, ehrlich gesagt, auch nicht. Großes Lob an die Elektriker, die mit einem Plan in der Hand genau wissen, was sie zu tun haben.

Design.Smart.Home – kreativ, klug,komfortabel

Sobald alle Schlitze reichlich mit Kabeln verfüllt sind kommt unser Part. Die Wände neu verputzen und dann überlegen, welcher Raum wie gestaltet wird. Auf jeden Fall werden Sie später ausgefallene Tapeten, mineralische Wandputze, wunderschöne Farben und vieles mehr finden. Ein ganzer Raum wird ein fugenloses Bad in einem wasserfesten Beton-Putz und einer WET-Tapete von Wall&Deco, mit der man auch den Duschbereich gestalten kann.  In Zusammenarbeit mit der Firma Schöllgen Haustechnik wird dieses Bad, auch von den Armaturen und Badmöbeln her, etwas ganz Besonderes.

Es wird aussehen, wie in einer richtigen Wohnung. Eine Küche (vom Schreiner gebaut und in Beton Ciré verputzt), ein Esszimmer, ein Wohnraum, ein Bad und ein Salon.

Stuck gibt es leider nicht mehr so viel in den alten Räumen, daher peppen wir die Decken mit Hilfe der Firma Stuck Belz wieder auf. Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Ideen der Stuck- und Deckengestaltung sowie auf neue Wege der Lichtplanung mit indirekter LED Beleuchtung in Trockenbau sowie in abgehangenen Spanndecken der Firma Plameco.

Die Technik mit dem Schönen verbinden – das ist unsere Aufgabe!

Ebenso werden die Böden neu gestaltet, wofür wir die Firma Preuß gewinnen konnten. Ich bin auch selber gespannt, welche Art von Parkett zu dem alten Haus besonders gut passen wird. Soabald diese Arbeiten abgeschlossen sind wird die Firma Walkembach aus Bad Honnef mit der Möblierung beginnen. Einige Ausstellungsstücke wurden schon verraten und ich versichere Ihnen: das wird richtig cool! Möbel von Lambert und anderen angesagten Designer wird man finden, wie aber auch mal ein Objekt eines Jungdesigners, der oder die vielleicht noch keinen Namen hat, aber denen wir auch die Chance zum Präsentieren geben möchten.

Für die passenden Vorhänge und Rollos, mal modern, mal klassisch sorgen meine Nachbarn von Cubio. Bei der Vielzahl an Herstellern und Stoffen, die sie im Programm haben, wird die Ausstellung jahreszeitlich  immer mal wieder umdekoriert werden. Jetzt zum Sommer hin werden auf jeden Fall farbenfrohe Textilien von z.B. Designers Guild unsere Räume schmücken.

Und sobald Sie dann kommen, können Sie überall hören, sehen, drücken, fühlen und staunen, was die Firma TID Concept mit all den verlegten Kabeln so anstellen kann. Themen sind Entertainment, intelligente Beleuchtung, Sicherheit und Komfort. (Hier gibt es ein ebook mit all den Themen, die  vorgestellt werden). Viele Firmen behaupten, dass sie Ahnung von Smart Home Technik haben, aber hier weiß ich, daß es auch wirklich stimmt.

Aber nicht nur jeder Technik Fan wird begeistert sein. Ich bin mir sicher, dass jeder, der sich für schönes Wohnen und Interior Design interessiert bei uns das Eldorado finden wird. Kaum eine andere Ausstellung, falls es überhaupt eine geben sollte, präsentiert ein dermaßen breit gefächertes Angebot an außergewöhnlichen Wohnideen mit absolut hochqualifizierten, leidenschaftlichen und begeisterten Firmen direkt dabei. Das muss man erst mal finden und wir sind stolz, dazu zu gehören.

Hauptsächlich werden wir mit unserer Firma VerWANDlung die Öffnungszeiten abdecken, da unserer Tochter Fee gerade ihre Abschlußprüfung in Münster vorbereitet und im Juli ihr Studium des Handwerkdesigns beenden wird. Durch ihre Unterstützung in der Firma  sind wir dann personell sehr gut aufgestellt und können altes und neues Wissen in die Beratungen einfliessen lassen.

Geplant ist eine Eröffnung Ende Juni/Anfang Juli. Ich halte Sie auf dem Laufenden!

Beste Grüße und einen tollen Start in den Frühling,

Ihre Ursula Kohlmann

PS: Nächsten Mittwoch, 18.04., bin ich nicht da zum Wonderful Wednesday da wir einen Kurztrip nach Mailand auf die Möbelmesse machen. Ich freu mich schon sehr!

Letzten Beitrag lesen: „Neue Vintage Teppiche von Louis de Poortere“