Diesen Monat steht unser Gewinnspiel „Wände suchen ein Zuhause!“ unter dem Motto Premiumfarbe. Ich habe schon ein wenig darüber berichtet. Caparol hat seit einigen Jahren eine sehr hochpigmentierte Farbe für den Innenbereich entwickelt. Die Farbpalette sollen keine Trendfarbtöne darstellen, sondern „ikonische Momente der Farbkultur“ widerspiegeln. „Beloved Paint“ ist eine gute Alternative zu den englischen Pigmentfarben, die technisch an den deutschen Standard auf keinen Fall heranreichen können. Ein Team aus Trendforschern, Kunsthistorikern und Innenarchitekten hat, inspiriert von der Farbkultur der letzten sechs Dekaden,120 moderne, elegante Farbikonen recherchiert und in der Kollektion zusammengefasst.

„Wir haben die Geschichte der Farben und Farbkultur seit 1895 in über fünf Generationen mitgeschrieben, mit CAPAROL ICONS erzählen wir sie jetzt neu“, so Annika Murjahn, Kunsthistorikerin und Mitglied der Inhaberfamilie des Unternehmens. Und Caparol hat damit den MaterialPreis 2018, den Design Awards 2018 und den german brand award 2018 gewonnen. (Alle Fotos Caparol)

Aktion „Wände suchen ein Zuhause“ im Mai

Wir verlosen im Mai eine Wand in einer der Farbtöne aus der Icons Kollektion, die Sie sich hier anschauen können. Wenn Sie 25 km im Umkreis von Bonn wohnen streichen wir bei Ihnen die Wand, wenn Sie weiter weg wohnen und/oder selber streichen wollen haben Sie die Chance, das Material für ein komplettes Zimmer von uns zugesandt zu bekommen. Die Beratung gibts natürlich umsonst dazu 🙂

Kommentieren Sie diesen Beitrag also entweder mit „Wand“ oder mit „Farbe“, je nachdem, ob Sie eine Wand von uns streichen lassen möchten, oder ob Sie lieber die Farbe für ein ganzes Zimmer bekommen möchten.

Teilnahmebedingungen:

  • den newsletter abonnieren oder abonniert haben
  • die Malerarbeiten für die Wand sind ohne Vorarbeiten (Tapete entfernen o.ä.)
  • Sie sind einverstanden, dass Fotos von Ihnen und Ihren gestalteten Wänden im Internet veröffentlicht werden

Neu: Roomservice für Heimwerker

Wenn Sie gerne als Heimwerker tätig sind bieten wir mit unserem neuen  „Roomservice für Heimwerker“ ein Komplettpaket an, in dem Sie aus verschiedenen Leistungen wählen können. Neben der Beratung für Ihre Wohnräume können Sie sich auch bei uns Werkzeug, Leitern oder Maschinen leihen, hochwertige Farben, Mineralputze und Beton Ciré kaufen oder einen Workshop besuchen. Außerdem stellen wir Ihnen bei Bedarf auch einen Mitarbeiter stundenweise zur Verfügung, der Ihnen bei schwierigeren Themen eine Einführung in Material oder Technik gibt.

Dusche renovieren mit einer Wall&Deco Tapete

Und hier noch ein Beispiel, wie wir eine Dusche ohne großen Aufwand renoviert haben. Das Problem: die Mosaikfliesen auf dem Boden waren schäbig und lösten sich. Hier haben wir in Zusammenarbeit mit der Fa. Schöllgen Haustechnik eine neue Bodenplatte mit integriertem Abfluß eingesetzt. Und um dem ganzen Bad ein neues Outfit zu verpassen hatten wir die Idee, eine Wand der Dusche mit einer wasserfesten Wall&Deco Tapete einen Hingucker zu schaffen.

Und hier sehen Sie die Dusche vorher, die Visualisierung und das Ergebnis

So kann man mit überschaubarem Aufwand sein Bad oder seine Dusche fugenlos renovieren. Ob mit einem wasserfesten Beton Ciré oder einer wasserfesten Tapete – es gibt tolle Möglichkeiten zur Wandgestaltung. Im übrigen Badezimmer bietet sich ein Mineralputz an, der die Wände atmen lässt und so Schimmel keine Chance hat.

Das neben dem Bad liegende Schlafzimmer wurde auch mit einer Wall&Deco Tapete geschmückt. Gefällt es Ihnen?

So, und jetzt freue ich mich auf viele Kommentare und bin gespannt, wer als nächstes die oder der Glückliche ist, dem wir eine schöne Wand „Wand“ gestalten können oder der von uns die Farbe geschenkt bekommt „Farbe“.

Bis zum 28.05. können Sie sich bewerben, am 29.05. im Zuge des Colorful Wednesday ist die Auslosung.

Ihnen allen einen wunderbaren Start in den Mai und bis bald,

Ihre Malermeisterin

Ursula Kohlmann

PS: für den nächsten Workshop „Möbelgestaltung mit Kreidefarben“ gibt es noch freie Plätze. Wer hat noch ein altes Schätzchen zum Aufmöbeln?