Da das ein Thema ist, über das ich täglich die meisten Anfragen bekomme, hier mal ein Beitrag über das Überarbeiten von Fliesen mit Putz. Hier zwei Beispiele, wo wir als Highlight noch jeweils eine Wand in einer Wall&Deco Tapete gestaltet haben. Überall waren vorher Fliesen bis an die Decke, wie man das aus älteren Bädern oder Gäste WC’s kennt. Diese wurden grundiert, glatt gespachtelt und dann in mehreren Arbeitsgängen (je nachdem ob eine wasserfeste Oberfläche für in die Dusche oder „nur“ eine spritzwassergeschütze Oberfläche gewünscht wird) mit einem Kalkputz verputzt und versiegelt. So entsteht eine wunderschöne glechmäßige Optik, die jeden Raum größer und freier erscheinen lässt. Ein kleines Bad wirkt deutlich luftiger.

Bäder renovieren – mit einem Kalkputz, in Betonlook oder einer Tapete

Ganz klar muss man sagen, dass eine Renovierung über Fliesen mit allen Arbeitsgängen mindestens etwa 2 Wochen in Anspruch nehmen wird. Gerade haben wir zwei Bäder im gleichen Haus renoviert. Die unkomplizierten Kunden hatten zum Glück nette Nachbarn, zu denen sie jeden morgen im Bademantel hingehuscht sind. Wer keine Ausweichmöglichkeit hat fährt besser entspannt in den Urlaub und freut sich dann über ein fertiges Bad nach den Ferien.

Die Kombination mit einem Kalkputz und einer Tapete ist besonders schön, finde ich. Was denken Sie? Schauen Sie sich doch die beiden Projekte mal an:

Vorher – solche Gäste WC’S kennt jeder und finden sich noch in vielen Häusern

Und so sieht es jetzt aus: drei Wände in einem Kalkputz in Betonoptik, 1 Wand in Tapete mit einem Vintage Muster in Grau/Blau. Weil die Räume so klein sind lassen sie sich nicht besonders gut fotografieren, aber ich denke, man erkennt den schönen Effekt trotzdem. Und ich hoffe, ich kann Ihnen hiermit die Angst nehmen, dass in kleinen Räumen große Muster nicht aussehen. Hier beweisen wir das Gegenteil.

Und noch ein zweites Gäste WC aus Sankt Augustin. Auch hier weiße Fliesen bis zur Decke und auf dem Boden. Auch hier haben wir die lange Wand mit einer luftig leichten Tapete gestaltet und die bunten Tropenvögel flattern fröhlich durch die Gegend. Der Boden wurde in einem passenden Farbton zu den Fliesen im Flur verspachtelt. Die Decke ist mit einer dunkelroten Lackspanndecke abgehangen worden, in der auch Licht und Lautsprecher integriert sind. Die Decke ist passend zu dem Waschtisch augewählt. So ist aus dem langweiligen Gäste WC, genau wie der Bauherr es sich gewünscht hat, ein echtes WOW- Erlebnis geworden 🙂

Diese beiden Kundenaufträge, wie auch bereits viele andere, haben wir in Zusammenarbeit mit der Fa. Schöllgen Haustechnik als stets engagierten und zuverlässigen Installateur mit vielen guten Ideen und der Fa. TID Concept für die individuelle Licht- und Audioplanung durchgeführt. Vielen Dank an die Fa. Schöllgen, die mir die Fotos zur Verfügung gestellt hat.

Wenn Sie auch ein Bad oder ein Gäste WC renovieren möchten lassen Sie sich doch in unserem Showroom oder auf der Seite „Fugenlose Bäder“ inspirieren. Jeden Mittwoch nachmittag bin ich immer für Sie da. Wohnen Sie weiter weg kann ich Ihnen auch Tipps bei der Materialwahl geben oder SIe können die passenen Putze oder Tapeten über uns beziehen. Ihre Anfragen werden in kurzer Zeit beantwortet. Oder Sie besuchen einn workshop bei mir und lernen selber mit diesen schönen Materialien umzugehen.

Und nun wünsche ich Ihnen frohe und fröhiche Ostertage mit vielem bunten Überraschungen und dem ein oder anderen Sonnenstrahl.

Beste Grüße, Ihre Ursula Kohlmann

 

%d Bloggern gefällt das: