Vor vielen Jahrzenhnten gab es mitten auf dem Rodderberg, (einem erloschenen Vulkan in Wachtberg in der Nähe von Bonn und heute ein wunderschönes Naturschutzgebiet), ein Ausflugslokal. Seit etlichen Jahren ist dieses Anwesen schon in Privatbesitz, aber was von den alten Zeiten noch übrig geblieben ist sieht man auf den Fotos:

 Eine Decke aus Vulkan- und Kieselsteinen

Eine Decke aus Vulkan- und Kieselsteinen

Eine Decke, die nur aus Steinen der Umgebung besteht. Erloschene Lavabrocken und verschiedene Kieselsteine, die zu einem Kunstwerk mit vielen Intarsien, Sprüchen und Wappen in liebevoller Kleinarbeit zusammen gesetzt wurden. So etwas sieht man wirklich nicht alle Tage.

Die Wände streichen wir gerade in einer Kalkfarbe und haben verschiedene Farbmuster in den Rundbögen angesetzt. Ich freue mich über diesen spannenden Auftrag – denn ich bin direkt unterhalb des Rodderbergs aufgewachsen und mit meinen Freunden dort herum gestreunt.

Lustig sind auch die vielen Sprüche, die man an den Wänden findet:

Na, das macht doch Lust auf ein Gläschen Wein 🙂

Sie kennen auch eine spezielle Decke oder eine tolle Wand? Schicken Sie mir doch ein Foto. Ich bin immer interessiert an ungewöhnlichen Räumen oder Oberflächen und freue mich über Rückmeldungen.

%d Bloggern gefällt das: