Aktuelle Veranstaltungen

Folgende Seminare finden dieses Jahr noch statt:

Mineralischer Kalkputz am 03.11. von 14:00 – 18:00 Uhr und am 04.11. von 10:00 – 14:00 Uhr

Vergolden mit Blattgold: 10.11., 14:00 – 17:00 Uhr

Hier finden Sie die Infos dazu Seminar-und workshopkalender 

Am 08.09. haben wir unser 85. jähriges Firmenjubiläum gefeiert. Ein tolles Fest mit vielen netten Gästen, Kunden, Freunden und Familie. Eine Fotoalbum gibt es hier auf facebook. Und jetzt geht’s weiter, wie immer kreativ und voller Elan auf die 100 Jahre.

Am 09.09. findet die Promenade Paul-Kemp statt. Wir feiern zum vierten Mal einen kreativen Tag der offenen Tür.

Annie Sloan kommt zu uns. Am 02.06.um 15:30 Uhr stellt sie ihr neues Buch „Alles in Farbe“ bei uns im Atelier vor und signiert es dann auch gerne. Beim Kauf gibt es eine kleine Dose Chalk Paint gratis. Mehr Infos in meinem Blogbeitrag „Frische Farben für das ganze Zuhause“. Ich freue mich auf viele Gäste, die wir gerne auf ein Glas Prosecco einladen.

  • Am 10.09.2016 gab es zum 3. Mal die „Promenade Paul-Kemp“, sommerliches Flanieren auf der Godesberger Kreativmeile. In unserer Nachbarschaft gibt es besonders interessante Läden rund um das Thema Kunst und Wohnen und zusammen mit anderen Gästen ist die Promenade ein beliebter Treffpunkt um sich zu informieren, zu bewundern, zu stöbern und zu klönen.

Hier der link zu mehr Infos: www.facebook.com/promenade.godesberg

  • Zu einem Salon zum Thema „Leben mit Farbe“ hat Anja Bodtländer  von www.stylelivingbonn.de am 06.07.2016 in unsere Atelier eingeladen.

Hier der Bericht des General Anzeigers zu diesem Event

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bad-godesberg/Leben-     und-Wohnen-mit-Stil-article3317609.html

Der nächste Termin findet im Februar in der Ausstellung in Beuel statt zum Thema „Leben im Smarthome“ statt.

 

  • Am 01.07.2016 fand in unserer Werkstatt eine Vernissage von zwei jungen Künstlerinnen statt, die mit viel Phantasie unser Lager verWANDelt haben und vor einem großen Publikum eine ganze Menge ihrer Werke verkaufen konnten. Ein wirklich gelungenes Event. www.larawerth.de/art