Wir hatten das große Glück eine Woche Urlaub auf Ibiza machen zu können und waren Gäste in einer wunderschönen 350 Jahre alten, sehr authentisch restaurierten Finca mitten in einem Hochtal auf Ibiza. Das erste Mal auf der Insel haben wir spannende Entdeckungstouren gemacht und waren begeistert von den unterschiedlichen Seiten der Insel und den intensiven Farben vor Ort.

Mit diesen Farben holen Sie sich den Süden und den Sommer ins Haus!

Natürlich erst mal das Blau, ob Himmel oder Wasser – das ist Sommer pur. Ob an Land oder vom Boot aus, das in vielen Nuancen immer wieder auftauchende Blau ist bei uns so einfach nicht zu finden. Ibiza blau

Ibiza blau

 Dann Rot – Terra in seiner schönsten Form

Dann diese unglaublich rote Erde, auf der Wein, Oliven und Mandelbäume angebaut werden. Dies ist die ruhige, verträumte Seite von Ibiza, die im krassen Kontrast zu der Küste und der weit entfernte Partymeile steht. Hier geht man bei Maria nebenan die frischen Tomaten, Feigen und Ziegenkäse für ein paar Cent kaufen, genießt die Ruhe und kann auch ohne Probleme stundenlang in der Hängematte unter dem Affenbrotbaum chillen.

Mein besonderes Erlebnis: bei Vollmond die Mondschatten der Mandelbäume zu beobachten, ein paar Grillen zu hören und mit einer leichten Brise den Duft der Wildkräuter, vor allem Anis und Thymian, um die Nase geweht zu bekommen! Selten habe ich so eine schöne Stimmung in der Nacht erlebt.

Ibiza rot

Ibiza rot

Weiß als Wandfarbe – kühlt auf natürliche Art und Weise

Und weiß, wohin man schaut, jedes Haus ist weiß. Aber nicht wie bei uns ein synthetisches Weiß als Dispersionsfarbe sondern ein mineralisches Weiß, das mit Licht und Schatten spielt und durch seine Naturpigmente niemals clean sondern immer nur mild und harmonisch aussieht.

Ibiza weiß

Ibiza weiß

 

… und Grün – trotz wenig Regen taucht es überall auf. Und in Kombination mit dem erdigen Rot eine echte Wohltat für die Augen

Ob das dunkle Grün der Sukkulenten, das silbergraue Grün der Olivenbäume oder das kräftige Grün der Weinblätter – überall flattert es leicht im Wind, spendet Schatten und erfreut das Auge.

Ibiza Grün

Ibiza Grün

 Farbenfroh mit Pink, Orange und Türkis im Ibiza Style

Ein absolutes Muss ist natürlich auch der Hippiemarkt auf Ibiza. Sicher nicht mehr so ursprünglich wie früher aber dennoch sehenswert. Ein paar hängengebliebene Originale und Auswanderer gibt es auf jeden Fall noch. Und die Stimmung ist herrlich, vor allem wenn man direkt morgens früh geht, wenn es noch nicht so voll ist. Bunt, fröhlich und verrückt – neben allerlei Klamotten im Ibiza Style, Schmuck, Taschen und Sandalen  kann man sich aus der Hand lesen lassen oder in einem der Stände einen Saft oder Café con leche trinken. Wirklich ein lustiges Erlebnis.

Ibiza Hippiefarben

Ibiza Hippiefarben

Eine tolle Insel und so abwechslungsreich – ob mutterseelenallein auf dem Land, in der trubeligen, wunderschönen Altstad von Ibiza Stadt, zum traumhaften Sonnenuntergang im Sunset Ashram an der Westküste bei einem Glas Wein oder mit dem Boot zum Mittagessen nach Formentera – Ibiza bietet für jeden etwas. Wir danken unseren reizenden Gastgebern vor Ort und werden bestimmt nochmal wiederkommen.

Alle Farben, die Sie hier sehen sind aus der Farbkollektion von ARGILE, die ein französischer Künstler inspieriert durch die Natur, entwickelt hat. Sie passen besonders gut zu den Naturfotos hier. Als Wandfarben wunderbar miteinander kombinierbar. Wer die Farbnummer wissen möchte, die ich hier als Beispiel gezeigt habe – einfach anfragen.

Farbenfrohe Grüße,

Ursula Kohlmann

 

 

%d Bloggern gefällt das: