#Taupe [toːp] ist ein Farbton, den der Duden nicht besonders schmeichelhaft als maulwurfsgrau bezeichnet. Eine ganz genaue Definition gibt es nicht, aber alle Farben, die in Richtung grau/braun mit einem leichten Stich ins Rot oder Violett tendieren kann man als Taupe bezeichnen. Seit einiger Zeit ist dieser Farbton sowohl verstärkt in der Innenraumgestaltung als auch in der Mode zu finden.

Taupe ist immer eine gute Idee zur Wandgestaltung

Kaum eine Farbe lö´ässt sich so wunderbra kombinieren wie Taupe. Im französischen und belgischem modernen LAndhausstil ist die Farbe nicht wegzudenken. Mit hellen Möbeln in Szene gesetzt, mit farbigen Akzenten geschmückt oder Ton in Ton mit anderen Naturfarben – Taupe geht einfach immer. Gerade als Grundton finde ich ein aufgehelltes Taupe traumhaft. Dann eine oder zwie Wände mit einem Akzentton versehen und das Farbkonzept steht.

Dezent und edel wirkt Taupe sowohl in kleinen dunkleren Räumen wie auch lichtdurchfluteten Loftwohnungen.

Ein Alleskönner, der besonders schön in den Natturpigmentfarben von  kt.color Pigmentfarben aussieht.

 Wandfarbe #Taupe, edel mit weiss kombiniert

Wandfarbe #Taupe, edel mit weiss kombiniert

Ob klassisch oder lässig – Taupe ist immer ein perfekter Begleiter.

Hier ist Taupe in einem Kalkputz aufgetragen, was einen tollen Vintage Effekt auf die Wände zaubert – mit Naturtönen veredelt ist das ein Traum! Der Vorteil von einem Kalkputz ist diese wunderschöne, leicht bewegte Oberflächen´, die einen besonders guten Einfluß auf das Wohnraumklima hat. Jegliche Schimmelprobleme bekommen Sie mit einem Kalkputz in den Griff.

 Mineralputz in Taupe (Foto: marie´s home)

Mineralputz in Taupe (Foto: marie´s home)

Auch ein kräftiger Farbton macht sich gut mit Taupe – wenn die Wände dezent sind kann wunderbar mit Farbe bei den Accessoires oder mit den Möbeln gespielt werden.

Hier ein Wohnraum – kombiniert mit Curry – Grüntönen

#Taupe kombiniert mit Apfelgrün (Foto: marie´s home)

#Taupe kombiniert mit Apfelgrün (Foto: marie´s home)

Oder auch sehr cool – im Esszimmer Blau als Kontrast zu dem Naturton

Esszimmer in Taupe-Blau Kombination (Foto: marie´s home)

Esszimmer in Taupe-Blau Kombination (Foto: marie´s home)

Und als letztes Beispiel ein Raum aus dem Pavillion „des lettres“ in Paris, ein Hotel, das mit einer Leidenschaft für Literatur renoviert wurde und jeder Raum einem anderen Schriftsteller gewidmet wurde. Die Texte sind mit Schablonen auf die taupefarbenen Wände geschrieben worden.

Das beschert doch wirklich schöne Träume!

Taupefarbene Wände mit Gedichten verziert

Taupefarbene Wände mit Gedichten verziert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Pinterest habe ich eine schöne Galerie mit vielen Beispielen in Taupe (und seinen Kombinationsmöglichkeiten) zusammengestellt. Schauen Sie doch mal rein!

Sie möchten auch diesen chicen Farbton verwenden wissen aber nicht genau welchen und/oder an welche Wände? Kommen Sie doch zu meinem Wonderful Wednesday jeden Mittwoch nachmittag! Dort können Sie Taupe und andere wunderbaren Wohnraumfarben im Original kennenlernen, sich an handschmeichelnden Kalkputzwänden erfreuen und/oder Ihre Fotos oder Pläne mitbringen. Wir beraten Sie kostenlos zu Ihren neuen Gestaltungsplänen für Wohnräume, Bäder oder Fassaden. Oder Sie informieren sich über unsere Workshops zum Thema Kunst&Handwerk, wenn Sie gerne selber etwas gestalten möchten. Ob Möbel in Chalk Paint, Wände in Putz (auch wasserfest) oder Tipps für Ihr eigenes Farbkonzept – bei uns finden Sie viele kreative Themen. Schauen Sie doch mal vorbei!

Es grüßt Sie farbenfroh aus Bonn Malermeisterin

Ursula Kohlmann

 

 

 

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: